SPENDEN SIE

Aktuelles aus der Lebenshilfe

Noch Plätze frei beim Turnen mit Vätern

Turnangebot mit Vätern An diesem Samstag laden wir alle…

Nikolaus besucht die Frühförderung

Fröhliche Weihnachtsstimmung in der Frühförderung: Heute feierten…

Samocca macht Urlaub

Das Museumscafé Samocca macht Weihnachtsferien: Vom 21.12.2019 bis zum 06.01.2020 bleibt das Café geschlossen.

Ab 07.01.2020 sind wir wieder für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir wünschen allen Kaffeeliebhabern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

Barrierefreies Programmkino am Museumscafé Samocca

Filmbühne am Torbogen

Gemeinsam Kino erleben in einer barrierefreien und gemütlichen Atmosphäre wollen immer mehr Menschen…und deshalb startet ab 2020 das Programmkino „Filmbühne am Torbogen“: Einmal im Monat zeigen wir in Kooperation mit der Stadt Heinsberg, dem Museum BEGAS Haus und der Jugendmusikschule Heinsberg Kinofilme aus den Bereichen Kunst, Musik und Soziales. Das Programmkino „Filmbühne am Torbogen“ wird realisiert im Rahmen des von der Aktion Mensch geförderten Projekts Kultur ohne Barrieren. Das Kinoprogramm ist eine Kooperation mit dem Filmklub Güstrow e.V.

10.Januar 2020, 19.30 Uhr:

Systemsprenger

Filmbühne am Torbogen, Hochstr. 19 – 10.Januar 2020,19.30 Uhr:

Die 9-jährige Bernadette, genannt „Benni“, gilt als aggressiv und unberechenbar. Niemand, außer ihre Mutter, darf ihr Gesicht berühren, da sie sonst um sich schlägt. Eine Folge eines Traumas in der Kindheit, in der ihr, laut Aussage der Sozialarbeiterin Windeln ins Gesicht gedrückt wurden – was andere Kinder animiert, sie damit zu provozieren und damit einen Wutanfall auszulösen. Von der Förderschule wird sie mehrfach suspendiert und auch von keiner Pflegefamilie oder Wohngruppe wird sie lange ausgehalten. Als sogenannter „Systemsprenger“ droht sie durch alle Raster der deutschen Kinder- und Jugendhilfe zu fallen. Dabei sehnt sich Benni danach, wieder mit ihrer Mutter zusammenzuleben. Bianca ist aber ebenso überfordert und hat Angst vor der eigenen Tochter.

Die Lebenshilfe-Cafes im Kreis Heinsberg:

Museumscafé Samocca

Hochstraße 19

52525 Heinsberg

Café der Begegnung

Borsigstraße 86a

52525 Heinsberg

Café Lesbar

Richard-Wagner-Str. 5

52525 Heinsberg

Arbeit und berufliche Förderung

Mehr als nur ein Kaffee

Genießen Sie einen guten Kaffee in einem unserer Cafés – fair gehandelt, frisch geröstet…und perfekt zubereitet. Die Lebenshilfe Heinsberg betreibt mehrere Cafés im Kreis Heinsberg und bietet so vielfältige berufliche Förderung in der gastronomischen Arbeit. Mehr Informationen über die Cafébetriebe der Lebenshilfe heinsberg erhalten Sie hier.

Inklusives Festival ein voller Erfolg

Electrisize Festival 2019

Zum 10. Jubiläum wurde das Electrisize Festival inklusiver als je zuvor: Rund 100 Volunteers mit und ohne Behinderung aus der Lebenshilfe halfen mit, erstmals traten auch Künstler mit Behinderung auf. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, vielen Dank an den Kulturgarten Erkelenz: Wir hatten ein großartiges Wochenende: 10 Years. One Family!

Freiwilliges soziales Jahr

Freiwilliges Engagement und Praktikamöglichkeiten

Bewerbe dich für das Freiwillige soziale Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Unterstützung unter einem Dach

Lebenshilfe Center

Mit Unterstützung der Stiftung Wohlfahrtspflege und der Aktion Mensch hat die Lebenshilfe Heinsberg in Heinsberg-Oberbruch ein Lebenshilfe Center eröffnen können. Damit bündeln wir die ambulanten Dienste und offenen Hilfen unter einem Dach, die wir in den vergangenen Jahren aufgebaut haben.