SPENDEN SIE

Kultur ohne Barrieren

Kein Platz für Ausgrenzung

Überall im Kreis Heinsberg: Auf Schulhöfen, Marktplätzen oder in Parks. Unserer Parkbank fehlt ein Stück: Sie bietet keinen Platz für Ausgrenzung!

Familien unterstützender Dienst

Veranstaltungskalender online

Der Veranstaltungskalender des Familien unterstützende Dienstes bietet alle Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen zusammengefasst online.

Kochwerkstatt

Rezepte in leichter Sprache

Kochen können alle! Die besten Rezepte unserer Kochwerkstatt sind einfach zum Nachkochen: Guten Appetit!

Podcast mit Daniel Kus

Hörgeschichten

Schön gehört? 100,5 – Reporter Daniel Kus lernt Menschen in der Lebenshilfe Heinsberg kennen. Seine Hörgeschichten finden Sie hier.

Auszeichnung für herausragende Produkte

DeinWerk gGmbH erhält exzellent- und Heimat-Preis

Mit einer großen Überraschung endete das erste Projekt-Jahr um unsere Parkbank gegen Ausgrenzung: Die DeinWerk gGmbH und die Lebenshilfe Heinsberg belegen gemeinsam den ersten Platz beim Heimatpreis des Kreises Heinsberg.

Auf der wurde die Schreinerei der DeinWerk gGmbH mit dem „exzellent“-Preis der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) für besonders innovative Arbeit ausgezeichnet.

Wir danken unseren Spendern!

Mit dem Rollstuhl-Fahrrad den Fahrtwind spüren

Es kann losgehen! Rund ein Jahr lang haben wir Spenden gesammelt, um ein spezielles Rollstuhl-Transportfahrrad mit Elektromotor anschaffen zu können. Kurz vor Weihnachten ist es endlich da! Wir haben uns gleich aufgemacht zu einer ersten Spritztour. Im Frühjahr starten wir mit größeren Radtouren mit Unterstützung des ADFC. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern sowie der Aktion Mensch für die großzügige Unterstützung Ohne Hilfe hätten wir dieses Projekt im Wert von 9.000 Euro nicht realisieren können! Wer Lust hat, das Rad kennenzulernen und mit uns bei einem Radausflug zu begleiten, der kann sich jetzt schon bei Nils Frieman anmelden.

Stellen frei!

Freiwilliges Soziales Jahr in der Lebenshilfe

Bewerbe Dich für das Freiwillige Soziale Jahr in einer Einrichtung der Lebenshilfe Heinsberg! Überbrücke Deine Wartezeit zwischen Schule und Ausbildung oder Studium, erhalte Einblicke in soziale Arbeitsfelder und engagiere Dich für Menschen mit Behinderung! Wir freuen uns auf junge Menschen, die uns 6, 12 oder 18 Monate lange begleiten und nicht selten im Anschluss eine Ausbildung in der Lebenshilfe starten wollen!

Die Lebenshilfe-Cafes im Kreis Heinsberg:

Museumscafé Samocca

Hochstraße 19
52525 Heinsberg

Café der Begegnung

Borsigstraße 86a
52525 Heinsberg

Café Lesbar

Richard-Wagner-Str. 5
52525 Heinsberg

Samocca startet Kooperationen

Eigenprodukte werden regional verkauft

Das Museumscafé Samocca hat den vorderen Cafébereich zu einem Verkaufsraum umgestaltet und Partner im Einzelhandel gefunden, um den frisch gerösteten Kaffee und andere Eigenprodukte zu vertreiben. Unsere Eigenprodukte werden jetzt auch in den EDEKA-Märkten in und um Heinsberg vertrieben . Zu den Geschäften.

Forschungsbericht der Universität zu Köln fertiggestellt

Teil sein – Teil haben

„Es wurde in den vergangenen Jahren vor allem im Bildungsbereich für Menschen mit Behinderung bereits viel erreicht, Barrieren abgebaut und das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigung geschärft“, sagt Professorin Barbara Fornefeld und betont „aber eben nicht für alle. Mit Zunahme der Schwere von Beeinträchtigungen wächst die Gefahr von Ausgrenzung.“ In Kooperation mit der Lebenshilfe Heinsberg und weiteren Einrichtungen für Menschen mit Behinderung am Niederrhein erforschte Kubus e.V. und die Universität zu Köln drei Jahre lang die Möglichkeiten teilhabeorientierter Lebensgestaltung von und für Menschen mit schwerer Behinderung.