Barrierefreies Internet

Liebe Besucher*innen,

die Lebenshilfe Heinsberg setzt sich für Barriere-Freiheit ein.

Auch im Internet gibt es Barrieren:

  • Wenn die Texte kompliziert zu lesen sind.
  • Wenn blinde Menschen keine Texte sehen.
  • Wenn Menschen kleine Buchstaben schlecht lesen können.

Wir wollen diese Barrieren auf unserer Homepage entfernen.

Diese Hilfen gibt es bei uns:

  • Text vorlesen
  • Text übersetzen
  • Wörter im Wörterbuch nachsehen

Dear visitors,

in order to create an accessible website, we want to offer an easy way to translate our texts in your language:

  1. Hightlight the text you want to be translated.
  2. Choose „Übersetzen“ and select your language.
  3. A second window will appear where you can see your text.
  4. Use the options on the top left corner if you want the text to be read out loud.

By using the shortcuts [strg] [+] and [strg] [-] you can also zoom the whole page in or out.

Vorlesen

  1. Markieren Sie den Text mit der Maus.
  2. Wählen Sie Vorlesen. 
  3. Der markierte Text wird vorgelesen.

Übersetzen

  1. Markieren Sie den Text mit der Maus.
  2. Wählen Sie Übersetzen.
  3. Wählen Sie eine Sprache.
  4. Ein neues Fenster erscheint. Dort wird der Text übersetzt.

Wörterbuch

  1. Markieren Sie das Wort mit der Maus.
  2. Wählen Sie Wörterbuch.
  3. Ein neues Fenster erscheint. Dort wird das Wort erklärt.

Hilfen per Tastatur

Kontrast ändern

Auf der Tastatur [alt] + [umschalten] + [drucken] drücken

Seite vergrößern

Auf der Tastatur [strg] und [+] drücken

Seite verkleinern

Auf der Tastatur [strg] und [-] drücken

Unser Ziel

Als Verein für Menschen mit Behinderung setzen wir uns täglich für gesellschaftliches Miteinander und Inklusion ein. Um noch mehr Teilhabemöglichkeiten zu schaffen, wollen wir nun die Bedienung unserer Website erleichtern. Wir wollen beispielsweise Menschen helfen, die Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren oder in ihrer Motorik eingeschränkt sind. Auch Menschen mit einer Sehbehinderung oder Menschen mit unterschiedlichen Muttersprachen sollen von unserem Angebot profitieren. Wir hoffen, so mehr Menschen einen Zugang zu relevanten Themen und Informationen rund um die Lebenshilfe ermöglichen zu können und freuen uns, einen weiteren Schritt in Richtung Barrierefreiheit zu gehen.

Sie haben Ideen, wie wir unsere Website noch barrierearmer gestalten können? Dann unterstützen Sie uns und teilen Sie uns Ihre Anregungen per E-Mail mit .