Einträge von Georg Kohlen

10 Jahre bei den Sternenreitern

Seit 2016 gibt es das Projekt „Sternenreiter“ als außerschulischer Unterrichtsort, an dem das Lernen in vielfältiger Art und Weise in Zusammenarbeit von Lehrkräften, Schulsozialarbeit und Reittherapie die schulische Situation von Schülern verbessern soll. Bereits seit 2003 wird hier heilpädagogisches Reiten angeboten. Seit 10 Jahren arbeitet Lebenshilfe-Mitarbeiterin Sandra Pelzer bereits bei den Sternenreitern in Ratheim-Krickelberg und […]

Wies’nmusik, Brezel und Weißwurst beim Oktoberfest beim Freizeitclub „Treffpunkt“

Volles Haus beim Oktoberfest des Freizeitclubs „Treffunkt“. Auf Wunsch der Clubmitglieder spielte die Lebenshilfe-Band „workshop“ und verwandelte den Speisesaal von Betrieb 1 neunzig Minuten lang in ein Tollhaus. Daneben sorgte DJ Achim mit Wies’nmusik für viel Partyspass und gute Laune, ebenso wie die Brezeln und Weißwürste für jedes Clubmitglied.  

Club Behinderter und ihrer Freunde auf Reisen

Auch in diesem Jahr hatte der Club Behinderter und ihrer Freunde (CBF70) mit Sitz in Heinsberg-Oberbruch für seine Mitglieder eine 7-tägige Urlaubsreise geplant. Das barrierefreie Awo Sano Ferienzentrum in Oberhof/Thüringen war diesmal das Ziel. Das Haus bot sehr gute Bedingungen mit schönen Zimmern und gutem Service. Für die gesellige Abendunterhaltung stand uns die gemütliche hauseigene […]

7500 Liter Apfelsaft beim Apfelfest der Lebenshilfe Heinsberg

Auf dem Gelände des Lebenshilfe-Werkstattbetriebs an der Borsigstrasse in Heinsberg herrschte reges Treiben, stand doch die mobile Obstpresse der Mettmanner Mosterei von Udo Rapp zwei Tage lang nicht still. Über dreihundert kleine und große Besucher ließen sich von Rapp erklären wie die Presse funktioniert oder halfen fleißig mit, die Presse zu „füttern“. Kinder aus mehreren […]

Platz 3 für Lebenshilfe-Fußballmannschaft

Beim Fußballturnier der WFB Langenfeld belegte die Lebenshilfe Heinsberg-Mannschaft Platz 3. Nach zwei Siegen in der Vorrunde unterlag das Team im Halbfinale dem späteren Turniersieger Pirates Düsseldorf, setzte sich dann jedoch im Spiel um Platz 3 nach Elfmeterschießen gegen den SV Rees durch.  

Tanzen macht Spaß!!!!! – Inklusive Tanzkurse in Dremmen

Die Lebenshilfe Heinsberg bietet im Rahmen des Projekts „Op Jück“ in Zusammenarbeit mit der Tanzschule „ARS Vivendi“ in Dremmen vier Tanzkurse mit jeweils vier Terminen an. Das Angebot hat inklusiven Charakter und richtet sich sowohl an Menschen mit unterschiedlichen Formen geistiger und/oder körperlicher Einschränkung als auch an Menschen ohne Einschränkungen. Jeweils Montags von 19-20Uhr sind […]