Der 3.12. ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung.

 Aus diesem Anlass stellte der Lokale Teilhabe-Kreis Erkelenz die Aktion „Wir sind dabei“ auf dem Weihnachtsmarkt in Erkelenz vor. Auch Bürgermeister Peter Jansen schaute vorbei und informierte sich über die Aktion. Der Lokale Teilhabe-Kreis wird in den Osterferien 2016 einen Fragebogen mit Fragen zur Barrierefreiheit in Ladenlokalen, Restaurants, Arztpraxen und öffentliche Gebäuden in Erkelenz verteilen. Ziel der Aktion ist es, verstärkt auf das Thema Barrierefreiheit hinzuweisen. Anstrengungen für Verbesserungen sollen honoriert und Möglichkeiten zum Dialog geschaffen werden. Die Teilnehmenden können für Ihre Bemühungen für mehr Barrierefreiheit ausgezeichnet werden. Unterstützt wird der Lokale Teilhabekreis Erkelenz dabei vom Ev. Jugendzentrum ZaK. Interessierte Erkelenzer Bürger können die Aktion ebenfalls unterstützen. Beim nächsten Treffen des Lokalen Teilhabekreises Erkelenz am Dienstag, 12.1.2016 ab 18:15 Uhr bei ViaNobis, Krefelder Str. 52 in Erkelenz, stellt sich der neue ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt Erkelenz vor. Mehr Informationen und Anmeldung bei Denise Lison, Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle (KoKoBe) Kreis Heinsberg, Tel.: 02452 – 155 71 05 oder Martina Alba, Caritasverband f. d. Region Heinsberg, Tel.: 0157 – 54726842.