Fördern - Beraten - Zusammenleben: Dafür steht seit Jahrzehnten die Triangel der Lebenshilfe Heinsberg ebenso wie für ein inklusives Miteinander. Kinder mit und ohne Behinderung und Kinder unterschiedlicher Kulturen lernen in der Gemeinschaft mit- und voneinander. Kita-Team und Eltern arbeiten intensiv und vertrauensvoll zusammen, um den Kindern die bestmögliche Förderung zu ermöglichen. Ab sofort darf sich die integrative Kindertagesstätte Triangel in Geilenkirchen Familienzentrum nennen. Die Zertifizierung wird im Frühjahr nächsten Jahres erfolgen. Mit dieser neuen Bezeichnung wurden auch Ziele und Aufgaben der Einrichtung erweitert. So ist soeben erstmals ein Programmheft mit allen wichtigen Infos zu Veranstaltungen, die bis Juni 2016 dort stattfinden, erschienen: Ob Beratung in Erziehungsfragen, Elterntreffs oder Tanz und Musikprojekte, - die Pädagogen und Therapeuten der Triangel haben ein breites Angebot an Kursen, Seminaren und Vorträgen erarbeitet und zusammengestellt. Besonderes Augenmerk wurde hierbei - neben dem inklusiven Ansatz - auf Unterstützung und Bildung von Eltern sowie die Sprachförderung von Kindern gelegt. Die Veranstaltungen sind nicht beschränkt auf die Eltern der Kita-Kinder, sondern offen für alle interessierten Bürger der Region. „Kinderwelten/Medienwelten“ hieß nun die Auftaktveranstaltung der Programmreihe. Daniel Kus, Referent der Landesanstalt für Medien NRW, informierte interessierte Eltern über den richtigen Umgang mit Medien: Welche Medien gehören ins Kinderzimmer? Wie viel Konsum ist gut für mein Kind? Welche altersgerechten Angebote gibt es? Der Referent bezog die anwesenden Eltern - deren Erfahrungen oder Ängste - immer wieder mit ein, fragte nach deren Mediengewohnheiten und gab praktische Tipps zum Umgang mit Medien. Die abschließende Diskussionsrunde geriet schließlich zum regen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Die kostenlose Broschüre der Triangel „Programm 2015-2016“ ist erhältlich im Familienzentrum Triangel, Robert-Koch-Straße 21, sowie in der Geschäftstelle der Lebenshilfe Heinsberg in der Parkstraße 26 in Oberbruch. Mehr Infos unter www.lebenshilfe-heinsberg.de.