Termine - Veranstaltungen - Schließungstage:

  • Jahresplan 2015-2016 mit Schließungs- und Brückentagen der Kindertagesstätte Geilenkirchen: >DOWNLOAD
  • Jahresplan 2015-2016 mit Schließungs- und Brückentagen der Kindertagesstätte Heinsberg: >DOWNLOAD

 

Erholungsmaßnahme

Jedes Jahr fahren die reiselustigen Kinder unserer Kitas gemeinsam mit ihren ErzieherInnen an die niederländische Nordsee. Alle Informationen zu Reise, Programm und Unterkunft erhalten Sie im Sekretariat Ihrer Kita. Für diejenigen, die daheim bleiben, organisieren wir unser Hierbleiber-Programm auf dem Kita-Gelände. Nähere Informationen erhalten die Eltern rechtzeitig. Termine entnehmen Sie unserem oben angegebenen Jahresplan.

 

Ferienspiele

In den Sommerferien gibt es die Möglichkeit, Ihr Kind bei den Ferienspielen des Familien unterstützenden Dienstes (FuD) der Lebenshilfe Heinsberg auf dem Kita-Gelände anzumelden. Das Programm des FuD finden Sie hier.

 

Die Kindertagesstätte Geilenkirchen liegt in der Nähe des Schulzentrums von Geilenkirchen-Bauchem. Mittelpunkt unserer Einrichtung ist das große helle Foyer, hier treffen sich die Kinder zum gruppenübergreifenden Spielen, hier finden Veranstaltungen wie Tanz- oder Theater-Aufführungen statt. Vom Foyer gelangt man in jeden Gruppenraum oder auch in die Turnhalle. Die Gruppenräume sind groß, hell und mit den Kindern gemeinsam gestaltet. Sie bieten neben Spiel- und Klettermöglichkeiten auch Rückzugs- und Kuschelecken. Das große Außengelände wird von engagierten Eltern gepflegt und ausgebaut, ein neues Klettergerüst wurde im vergangenen Sommer fertiggestellt.

Die kleinsten Besucher ab 2 Jahre sind bei uns herzlich willkommen. Liebevoll eingerichtete Schlaf- und Wickelräume sowie separate Spielecken (drinnen und draußen) garantieren unseren kleinen Gästen Wohlfühl-Atmosphäre!

 

kita_gk_01
kita_gk_02
kita_gk_03
kita_gk_04
kita_gk_05
kita_gk_06
kita_gk_07
kita_gk_08
kita_gk_09
kita_gk_10
kita_gk_100
kita_gk_101
kita_gk_102
kita_gk_103
kita_gk_104
kita_gk_105
kita_gk_106
kita_gk_107
kita_gk_108
kita_gk_109
kita_gk_11
kita_gk_110
kita_gk_12
kita_gk_13
kita_gk_14
kita_gk_15
kita_gk_16
kita_gk_17
kita_gk_18
kita_gk_19
kita_gk_20
kita_gk_21
kita_gk_22
kita_gk_23
kita_gk_24
kita_gk_25
kita_gk_26
kita_gk_27
kita_gk_28
kita_gk_29
kita_gk_30
kita_gk_31
kita_gk_32
kita_gk_33
kita_gk_34
kita_gk_35
kita_gk_36
kita_gk_37
kita_gk_38
kita_gk_39
kita_gk_40
kita_gk_41
kita_gk_42
kita_gk_43
kita_gk_44
kita_gk_45
kita_gk_46
kita_gk_47
kita_gk_48
kita_gk_49
kita_gk_50
kita_gk_51
kita_gk_52
kita_gk_53
kita_gk_54
kita_gk_55
kita_gk_56
kita_gk_57
kita_gk_58
kita_gk_59
kita_gk_60
kita_gk_61
kita_gk_62
kita_gk_63
kita_gk_64
kita_gk_65
kita_gk_66
kita_gk_67
kita_gk_68
kita_gk_69
kita_gk_70
kita_gk_71
kita_gk_72
kita_gk_73
kita_gk_74
kita_gk_75
kita_gk_76
kita_gk_77
kita_gk_78
kita_gk_79
kita_gk_80
kita_gk_81
kita_gk_82
kita_gk_83
kita_gk_84
kita_gk_85
kita_gk_86
kita_gk_87
kita_gk_88
kita_gk_89
kita_gk_90
kita_gk_91
kita_gk_92
kita_gk_93
kita_gk_94
kita_gk_95
kita_gk_96
kita_gk_97
kita_gk_98
kita_gk_99

       

Die Kindertagesstätte liegt an einer ruhigen Seitenstraße in Heinsberg-Grebben. Große, helle Gruppenräume mit Kuschel- und Leseecken, eine Turnhalle und breite Flure bieten vielfältige Kletter-, Spiel- und Versteckmöglichkeiten. Auch die kleinsten Besucher unter 2 Jahre sind herzlich willkommen! Liebevoll eingerichtete Schlaf- und Wickelräume sowie separate Spielecken (drinnen und draußen) garantieren unseren kleinen Gästen Wohlfühl-Atmosphäre!

Das weitläufige Außengelände mit einem großen Garten, geräumigen Innenhof, Fußball- und Matschspielplatz ist barrierefrei angelegt und wird von engagierten Eltern mit gepflegt und stetig ausgebaut. Die Kinder verbringen viel Zeit beim Spielen und Lernen im Freien. Ausflüge in den angrenzenden Wald sind zu jeder Jahreszeit ein kleines Abenteuer.

               

anerkannter Bewegungskindergarten

              

 

 

 

kita_hs_01
kita_hs_02
kita_hs_03
kita_hs_04
kita_hs_05
kita_hs_06
kita_hs_07
kita_hs_08
kita_hs_10
kita_hs_100
kita_hs_101
kita_hs_102
kita_hs_103
kita_hs_104
kita_hs_105
kita_hs_11
kita_hs_12
kita_hs_13
kita_hs_14
kita_hs_16
kita_hs_17
kita_hs_18
kita_hs_19
kita_hs_20
kita_hs_22
kita_hs_23
kita_hs_24
kita_hs_25
kita_hs_26
kita_hs_27
kita_hs_28
kita_hs_29
kita_hs_30
kita_hs_31
kita_hs_32
kita_hs_33
kita_hs_34
kita_hs_35
kita_hs_36
kita_hs_37
kita_hs_38
kita_hs_39
kita_hs_40
kita_hs_41
kita_hs_42
kita_hs_43
kita_hs_44
kita_hs_45
kita_hs_46
kita_hs_47
kita_hs_48
kita_hs_49
kita_hs_50
kita_hs_51
kita_hs_52
kita_hs_53
kita_hs_54
kita_hs_55
kita_hs_56
kita_hs_57
kita_hs_58
kita_hs_59
kita_hs_60
kita_hs_61
kita_hs_62
kita_hs_63
kita_hs_64
kita_hs_65
kita_hs_66
kita_hs_67
kita_hs_68
kita_hs_69
kita_hs_72
kita_hs_73
kita_hs_74
kita_hs_75
kita_hs_76
kita_hs_77
kita_hs_78
kita_hs_79
kita_hs_80
kita_hs_81
kita_hs_82
kita_hs_83
kita_hs_84
kita_hs_85
kita_hs_86
kita_hs_87
kita_hs_88
kita_hs_89
kita_hs_90
kita_hs_91
kita_hs_92
kita_hs_93
kita_hs_94
kita_hs_95
kita_hs_96
kita_hs_97
kita_hs_98
kita_hs_99
  1. Ziele und Aufgaben
  2. Aufnahmekriterien
  3. Finanzierung
  4. Elternbeiträge/ Verpflegung
  5. Das Team

 

1. Ziele und Aufgaben

Die Integrative Kindertagesstätte ist eine sozialpädagogische Einrichtung mit einem eigenständigen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag. Die Kindertagesstätte wirkt familienergänzend und -unterstützend. Besondere Berücksichtigung finden die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und die Information und Beratung der Erziehungsberechtigten, insbesondere in Bezug auf Bildung und Erziehung. Dabei steht die individuelle Förderung des einzelnen Kindes im Zusammenhang mit seinen Lebensbezügen außerhalb der Einrichtung.
Spezielle Ziele unserer Arbeit sind:

• Vermittlung von Geborgenheit und Lebensfreude
• Integration - Akzeptanz der Verschiedenheit des Anderen
• Respektvoller Umgang zwischen Erwachsenen und Kindern sowie den Kindern untereinander
• Verantwortungsbewusster Umgang mit Menschen, Natur und Materialien
• Umfassende Förderung und Betreuung der Kinder gemäß der Bildungsvereinbarung NRW
• Gesundheitsfürsorge

Das alltägliche und selbstverständliche Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung wird als gemeinsame positive Herausforderung erlebt.

 


2. Aufnahmekriterien

Tagesstätte: Für die Kinder mit Behinderung ist eine Betreuungszeit von sechs Stunden an fünf Tagen pro Woche vorgeschrieben. Im Sinne der größtmöglichen gemeinsamen Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung werden vorrangig Tagesstättenkinder aufgenommen.

Alter: Grundsätzlich steht die integrative Kindertagesstätte allen Kindern, die das dritte Lebensjahr vollendet haben, offen. Liegen mehr Anmeldungen vor, als freie Plätze vorhanden sind, haben ältere Kinder unter Berücksichtigung der folgenden Kriterien Vorrang:

Wohnortnähe: Für Kinder mit Behinderung zählt das Einzugsgebiet Kreis Heinsberg - für Kinder ohne Behinderung vorzugsweise die Stadt Heinsberg. Bei der Aufnahme der Kinder mit Behinderung wird jedoch auf möglichst kurze Beförderungswege geachtet.

Geschwisterkinder: Kinder, deren Geschwister bereits in der Einrichtung betreut werden, werden vorrangig aufgenommen.

Soziale Faktoren: Alleinerziehende Elternteile, Doppelberufstätigkeit der Eltern usw. sollen bei der Aufnahme der Kinder Berücksichtigung finden.

Therapien: Es werden bevorzugt Kinder aus Familien aufgenommen, die bereit sind, therapeutische Verordnungen an den Träger abzugeben

Grundvoraussetzung für die Aufnahme in unsere Kindertagesstätte ist das Einverständnis der Eltern mit den Rahmenbedingungen und dem Konzept der gemeinsamen Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung. Darüber hinaus gilt:

• Es werden Kinder mit unterschiedlichen Behinderungsarten (Voraussetzung nach § 53 ff  SGB XII muss erfüllt sein), unterschiedlichem Alter und Geschlecht aufgenommen.
• Bei der Gruppenzusammenstellung achtet das Fachpersonal darauf, möglichst heterogene Gruppen zusammenzustellen. 


3. Finanzierung


Bezüglich der Finanzierung der Kindertagesstätte ergibt sich eine Mischfinanzierung durch den örtlichen Träger der Jugendhilfe und den überörtlichen Sozialhilfeträger.


4. Elternbeiträge/Verpflegung

Die gesetzlichen Elternbeiträge werden gemäß KiBiz (in Zukunft) vom örtlichen Jugendamt erhoben und von den Eltern entrichtet. Gesetzliche Regelungen schreiben die Höhe des Elternbeitrages fest und werden nach dem Jahreseinkommen berechnet. Für die Kinder mit Behinderung wird der Kindertagesstättenbeitrag durch die Eingliederungshilfe vom Landschaftsverband übernommen.

Für das Mittagessen fällt ein Kostenbeitrag in Höhe von 2,00 € pro Betreuungstag an.   


5. Das Team

Leiterin (Diplom Sozialpädagogin)

Je Gruppe:
1 Gruppenleiter/in (Erzieher/in mit heilpädagogischer Zusatzausbildung)
1 Fachkraft (Erzieher/in oder adäquate Ausbildung)

Gruppenübergreifend:
1 pädagogische Fachkraft

Therapie:
2 Logopäden/innen
2 Physiotherapeuten/innen
1 Ergotherapeut/in

Weitere Planstellen:
1 Sekretär/in
2 Reinigungskräfte

Ferner unterstützen Praktikanten/innen und Zivildienstleistende die Erzieher/innen und Therapeuten/innen in ihrer Arbeit mit den Kindern.

Die Einrichtung nimmt darüber hinaus ihren Auftrag als Praxisstelle in der Ausbildung verschiedener Berufsgruppen im sozialen und therapeutischen Bereich wahr.

Agi Hirtz
Einrichtungsleiterin
 
Im Hofbruch 17
52525 Heinsberg
Tel. 0 24 52 988 92 40
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Integrative Kindertagesstätte Triangel Heinsberg

Im Hofbruch 17
52525 Heinsberg

Tel. 0 24 52 988 92 40  Fax. 0 24 52 988 92 69

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.   7.15 Uhr - 16.15 Uhr 
Bringzeit morgens   7.15 Uhr -  9.00 Uhr 
Abholzeit nachmittags 15.00 Uhr - 16.15 Uhr